wie berechnet man die nullstellen folgender gleichung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier kannst du die Nullstellen direkt ablesen, denn:

"Ein Produkt wird null, wenn mindestens einer seiner Faktoreb null wird."

Du hast hier zwei Faktoren: (x - 9) und (x + 4)

Also kannst du einfach beide Faktoren null setzen.

x - 9 = 0 ⇔ x = 9
x + 4 = 0 ⇔ x = -4

Somit liegen die Nullstellen der quadratischen Funktion bei x = -4 und bei x = 9. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall hast du einen Term, der das Produkt zweier Faktoren ist. Ein Produkt ist genau dann Null, wenn mindestens einer der Faktoren = 0 ist.

Welche Werte kannst du hier für x einsetzten, damit jeweils ein Faktor = 0 wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst diese Funktion nullsetzen und überlegen, was du für x einsetzen musst, damit insgesamt 0 raus kommt.
Da ein Produkt 0 ist, wenn eine Seite 0 ist, brauchst du nur überlegen, was du für x in eine Klammer einsetzt, damit diese Klammer 0 ist.

Insgesamt gibt es zwei Nullstellen:)
Sag bitte bei Fragen Bescheid:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche einfach die erste Klammer =0 zu setzen und dann x auszurechnen. dann die 2 Klammer. du hast dann 2 Lösungen für x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der ersten Klammer ist das Ergebnis 9, weil 9-9 ist 0 und 0 mal irgendwas ist immer 0. Das heißt: 0* (x+4)=0 , 0=0

Bei der zweiten Klammer ist die Lösung -4

Und es geht genauso wie bei der ersten Klammer:)

Dh.: (x-9)*0=0 , 0=0

Hoffentlich kann mans verstehen:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?