Wie berechnet man die monotonie von (x^2)/(x-1) bei x=1?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein recht einfacher Weg ist i.A. immer der, dass man Funktionswerte berechnet in der Nähe der Polstelle, einmal knapp links  davon und dann knapp rechts davon.

In Deinem Beispiel würde sich ergeben f(0,99)  =  0,99² / (-0,01)  und

f(1,01) = 1,01² / 0,01.

Jetzt merkst Du , dass die Funktion einen "Sprung" macht von  (-Unendlich) nach (+Unendlich) , und dann formulierst Du , was zur Monotonie zu sagen ist, wie es im Unterricht verlangt wird !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexG93
20.02.2016, 16:07

Wir dürfen keinen taschenrechner benutzen

0

Was möchtest Du wissen?