wie berechnet man die lohnnebenkosten f. einen Handwerker (Fliesenleger)? Verdienst: ca. 1700 netto

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.nettolohn.de/ die sind ziemlich genau.. kommt auch darauf an wie genau du die angaben machst... oder habe ich die frage jetzt falsch verstanden

Hallo MRmaniac, danke für die schnelle Antwort. Und sorry, dass ich selbst erst heute antworten kann. Die Frage war tatsächlich von meiner Seite missverständlich gestellt: ich meinte, wie ich rechnen muss, wenn ich einen Handwerker einstellen möchte? Was sind meine zusätzlichen Lohnkosten? Danke!

0

Was möchtest Du wissen?