Wie berechnet man die Koordinaten von A?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz primitiv entstehen 3 Gleichungen:

x + 3 = -1
y + 4 = 8
z + (-2) = 0

Das sollte zu lösen (und für die Zukunft zu behalten) sein.
x, y und z sind dann die Koordinaten des Punktes A.

Den Vektoren ist es egal, wo sie liegen. In diesem Fall ist <PQ> = <AB>.
Erst Ortsvektoren fixieren sie an einer Stelle im System.

du musst aus den beiden gegebenen punkten eine formel (i-wie zwei-punkte-formel oder so glaube ich) eingeben. hinterher setzt du die gleichungen gleich, d.h. du formst sie nach den unbekannten werten um. das sind dann deine koordinaten. glaube ich.

A = B - PQ = B + QP

Was möchtest Du wissen?