Wie berechnet man die Kirchensteuer für die Steuererklärung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die berechnest du gar nicht. Auf der Lohnbescheinigung steht wie viel zu gezahlt hast und das überträgst du in das Formular. Kirchensteuer ist je nach Bundesland 8 oder 9 Prozent der zu zahlenden Lohnsteuer.

Wenn du was abzusetzen hast, verringert sich dann deine Lohnsteuer und damit auch die Kirchensteuer,, das berechnet dann das Finanzamt und teilt es dir im Bescheid mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.brutto-netto-rechner.info/

Hier gibst du dein netto Gehalt ein und siehst dan wie viel du an Kirchen Steuer zahlen musst.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?