Wie berechnet man die fruchtbaren Tage bei einem 25-Tage-Zyklus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Danke - super link! Jetzt weiß ich Bescheid und es kann losgehen ;-))) !

0
@rosalie04e

Diese Art der Berechnung ist jedoch sehr ungenau und unter keinen Umständen für die Verhütung geeignet. Für die Kinderwunschplanung gibt es auch sicherere Methoden wie die Temperaturmethode oder die Symptothermalmethode. siehe auch Kommentar weiter unten. LG WD

0

Die Berechnung nach der ungefähren Länge Deiner Perioden ist sehr ungenau, da der Eisprung, oder besser die Phase vor dem Eisprung relativ stark schwanken kann!

Um sicher Deine fruchtbaren Tage zu bestimmen solltest Du die Temperaturmethode, oder die Symptothermalmethode anwenden. Die Symptothermalmethode ist dabei die sicherste Variante. Gefolgt von der Temperaturmethode.

Schau hier: http://www.myona.de/wie-funktioniert-die-temperaturmethode

Relativ unsicher aber immer noch OK - Hängt halt davon ab, zu welchem Zweck Du das wissen möchtest - (Kinderwunsch, oder Verhütung) sind Hormonmesstäbchen.

Tatsächlich fruchtbar bist Du nur 12 bis 18 Stunden pro Zyklus. Männliche Spermien überleben 2 bis maximal 5 Tage.

Du kannst als Hilfsmittel relativ teuere Hormon- oder Temperaturcomputer verwenden, oder Dienste wie myona.de oder mynfp.de.

Was möchtest Du wissen?