Wie berechnet man die Flächendiagonale eines Rechteckes?

...komplette Frage anzeigen Danke im Voraus  - (Mathe, Mathematik, Quali)

3 Antworten

Lange und kurze Seite des Rechtecks als Katheten eines rechtwinkligen Dreiecks betrachten. Ihre Quadrate bilden.

Addieren. Jetzt hast du das Quadrat der Hypotenuse (die gleichzeitig die Flächendiagonale des Rechecks ist - das fällt dir sofort auf, wenn du es auf Papier zeichnest).

Daraus die Wurzel ziehen. Das Ergebnis ist die Länge der Hypotenuse, welche ist: Die Länge der Flächendiagonale deines Rechtecks.

Nutze den Satz des Pythagoras. Du hast mit Seite A und Seite B ein rechteckiges Dreieck. Die dritte Seite ist deine Diagonale. 

Superfragen44 28.06.2017, 14:28

Ah ja stımmt danke :)

2
BurgessGalaxies 28.06.2017, 14:42

Danke, so schön kurz hätte ich es nicht auf den Punkt bringen können :)

1

durch den Satz des Pythagoras

Was möchtest Du wissen?