wie berechnet man die dicke einer prisma förmigen marmorplatt Grundfläche = 40dm2 und das Volumen ist 12cm3?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

was UlrichNagel sagen wollte:
V=G*h
V ist das Volumen
G ist die Grundfläche
h ist die höhe
Dabei ist die Form der Grundfläche und das Gewicht egal.

also
V=G*h    |/G
also ist
V/G=h
V=12 cm³
G=40 dm²
Um damit einfacher rechnen zu können sollte man von anfang an die Einheiten umrechen
G=40 dm²=40 (10cm)²=40*100 cm²=4000cm²

Nun in die Formel einsetzen:
12 cm³/4000cm²=0.003 cm=h=0.03 mm

Das kommt mir sehr Dünn vor, bist du Sicher, dass du keine Einheiten verwechselt hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nejat11m 09.03.2016, 19:44

Nein hab keine Einheiten verwechselt
Danke für die Antwort

0

"Volumen =12cm³
Gewicht 32,4 kg
"

Marmor hat ein spezifisches Gewicht von ca, 2,7 g/cm³ oder 2,7 kg/dm³

Volumen: 32,4 kg / 2,7 kg/dm³ = 12 dm³

Falsche Dimension für das Volumen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nejat11m 09.03.2016, 20:49

32.4 / 2.7 = 12

0

Volumen =12cm³
Gewicht 32,4 kg
Da kann etwas nicht stimmen! Ich denke einen so schweren Stoff gibt es auf der Erde nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öhm bist du sicher die angaben stimmen?
Musst doch nur die dm2 ind cm2 umrechnen...
Dann volumen = dicke × fläche
Fläche = volumen / dicke

Die platte wäre aber sehr sehr dünn
Und wozu brauchst das gewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie berechnest du denn aus der Grundfläche das Volumen? Da hast du doch deine Antwort! So was Primitives machen Schüler der  4.Klasse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?