Wie berechnet man die Aufgaben brauche dringend Hilfe für die Aufgaben der Ana 1 in der Uni?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Ich hab diesen Winter angefangen zu studieren und ich versuche beim Thema mitzukommen nur schafft man nicht alles mitzuschreiben und zuzuhören und gleichzeitig zu verstehen.

Das schafft beinahe niemand. Ich habe mich irgendwann nur noch auf's Mitschreiben konzentriert. Für's Verstehen und Üben gibt es Seminare/Übungen zur Vorlesung. Außerdem ist es nicht schlecht, sich mit seinen Kommilitonen zusammen zu tun. Entweder, um gemeinsam zu lernen oder um z.B. die Übungsaufgaben gemeinsam anzugehen. 

Zu den Logikaufgaben: 

Wahrheitswert-Tafel siehe angehängtes Bild (für Aufgabe 1.2 De Morgan). Mach Dir eine Spalte für jeden "Einzelschritt", den Du brauchst. Schreibe alle Wahrheitswertkombinationen auf (bei zwei Variablen sind das 4 Kombinationen, bei 3 Variablen schon 8 usw.). Dann kannst Du am Ende die gesuchten Terme vergleichen (die beiden letzten Spalten in meinem Beispiel).

Zur Negation der Aufgaben: Wichtig ist, zu wissen, dass die Negation von "Alle x sind y" NICHT "Kein x ist y" ist, sondern "Es gibt mindestens ein x, das nicht y ist." ist. 

"Kontrapositionsbeweis" bedeutet, Du musst ein Gegenbeispiel finden.

Bei den Induktionsbeweisen hilft wirklich nur, es stur nach "Plan" zu machen. 
Oder dieses Video zu schauen.

Wenn du noch Fragen hast, schick mir eine Anfrage über GF.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girschdien
02.11.2016, 07:19

Danke für den Stern!

0

Hee, hatte auch vor kurzem Logik in der Uni mir hat da YouTube sehr gut geholfen

Hier wird alles zum thema logik einfach und verständlich erklärt:) von den selben gibt es auch Erklärungen zum Thema Induktion:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?