Wie berechnet man die Arbeitszeit für die Leistung wenn man nur P,m,h und g hat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du berechnest zuerst die kinetische/potenzielle Energie, auch Lageenergie oder Bewegungsenergie. Die Formel hierzu lautet:

E = m*g*h

Anschließend kannst du die Zeit bei dieser Leistung berechnen, indem du die Leistungs-Formel nach t umstellst. Das sieh wie folgt aus:

t = E/P

Ich hoffe, dass dir das weiter hilft beim Lernen.

Zur Erläuterung:

E= Energie

m = Masse

g = Ortsfaktor, in der BRD rund 9,81

h = Höhe, du kannst es aber bei einer Strecke durch s ersetzen

t = Zeit

P = Leistung

1

Was möchtest Du wissen?