Wie berechnet man die absolute Mehrheit im Bundestag?

6 Antworten

Die absolute Mehrheit ist die Hälfte aller Sitze + 1.

Damit ist die Mathe-Aufgabe einfach:

  • (246 + 153 + 69 + 67 + 80 + 94) / 2 = Hälfte aller Sitze (Abrunden!)
  • Hälfte aller Sitze + 1 = absolute Mehrheit

Jede Zahl, zwischen der (gesamten Summe aller Sitze) und der (Hälfte aller Sitze + 1) liegt, ist dann die "absolute Mehrheit".

Absolute Mehrheit = mehr (tatsächliche) ja-Stimmen als mögliche nein-Stimmen. Ausrechnen kannst du selbst.

Bzw. zur Regierungsbildung mehr Mitglieder in den Regierungsfraktionen als alle anderen zusammen.

"CDU/CSU 246 SPD 153 Die Linke 69 Grüne 67 FDP 80 AfD 94"

709 :* 0,51 (51%) = 361 Sitze (359 weil die AfD nur noch 92 Sitze hat)

CDU 246 + 153 SPD = GroKo
CDU 246 + 80 FDP + Grüne = Jamaika
CDU + FDP + AFD = Mehrheit möglich
SPD + Grüne + Linke + AfD = Koalition möglich

Daherum dreht sich das aktuelle Spiel einer Regierungsbildung mit parlamentarischer Mehrheit.

Ein geht nicht gibt es verfassungsrechtlich nicht, solange rechnerisch eine Mehrheit möglich ist.

Mit der AfD will niemand und die AfD will nicht in die Regierung.

Was möchtest Du wissen?