Wie berechnet man den Schnittpunkt einer linearen und quadratischen funktion?(Mathe):D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du setzt beide Funktionen (der rechte Teil der Gleichungen) miteinander gleich und stellst nach x um. Dann setzt du x in eine der beiden Funktionen ein.

Die beiden Gleichungen gleichsetzen und dann nach x auflösen. Das ist dann der x-wert vom Schnittpunkt. Dann musst du den x-wert in eine der beiden Gleichungen einsetzen und bekommst so auch den y-wert des schnittpunktes.

Du setzt sie gleich, löst zur einen Seite auf und setzt je nachdem x oder y dann in eine der Gleichungen ein und erhältst den anderen Wert.

AmIStupid 03.09.2014, 16:57

Danke :D Aber wenn ich sie gleichgesetzt habe steht da wieder eine quadratische Gleicung.Und das Beste ist ja , ich habe die Graphen und es gibt zwei Schnittpunkte:o

0

Zuerst stellst du Parabelgleichung auf. Für beide Funktionen und dann setzt du diese gleich.

Die Kurven schneiden sich dort wo die Funktionswerte beider Kurven gleich sind -> beide Gleichungen gleichsetzen und die neue quadratische Funktion lösen.

Was möchtest Du wissen?