Wie berechnet man den pH-Wert einer Lösung ohne den pKs-Wert?

1 Antwort

Bromwasserstoffsäure ist eine sehr starke Säure und in dieser konzentration völlig dissoziiert. Du kannst also der Definition des pH Werts folgen und den negativen dekadischen Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration berechnen. Die ist in diesem Fall 0,02 Mol/l.

pH-Wert berechnen Puffer?

Hätte man z.B. ein Puffer von Natriumacetat (0,02 mol/l) und Essigsäure (0,06mol/l) und gib 30ml 1 M Salzsäure Lösung dazu.. Wie berechnet man den pH-Wert?

pH = pKs + lg(A-/HA)

DIe Konzentration von A- sinkt ja auf 0 und man hat in der Lösung 80 mmol Essigsäure und 10 mmol HCl. Ich kann einzelnd die pH-Werte ausrechnen, kann man einfach den Mittelwert von den ausgerechneten pH-Werten berechnen?

...zur Frage

Lösung der Aufgabe zu Protolysegleichgewichte?

Das ist meine Aufgabe und ich weiß nicht weiter!

Eine 0,2 m-Lösung von salpetriger Säure HNO2 (pKS-Wert 3,35), die eine unbekannte Menge an Natriumnitrit NaNO2 enthält, besitzt einen pH-Wert von 3,8. Wie hoch ist die Konzentration von Natriumnitrit in der Lösung?

...zur Frage

pH-Wert berechnen mit pKs-Wert und mol, aber ohne c und V?

Hallo, wie berechne ich den pH-Wert von Cyansäure (HOCN), wenn ich keine Konzentration und keine genaue Volumenangabe habe?

geg.: n (HOCN) = 0,005 mol; pKs (HOCN) = 3,90

ges.: pH (HOCN) = ?; c (HOCN) = ?; Vm = ?

Formeln:

  • pH = 0,5 * [pKs - log_10(c)]
  • c = n/V ; n = c*V

Stelle ich nun so um: V = n/c oder V = cn?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

pH Wert bei zweiprotonigen Säuren

Ich bins nochmal,

nachdem mir eben so schnell geholfen wurde hier meine zweite Frage: Folgende Situation: Ich habe eine Säure, ihre Konz. in Wasser und ihren pKs Wert. Ich soll den pH Wert der Lösung berechnen.

ich habe das MWG aufgestellt, nach c(H3O+) umgestellt und logarithmiert und vereinfacht. ich kam dan auf diese Formel: pH=0,5*(pKs-lg(konzentration der Säure))

Das ist bei einprotonigen Säuren ja noch recht einfach, wie rechne ich jedoch den pH Wert bei zweiprotonigen Säuren (also mit 2 pKs Werten) aus? Ich weiß, dass oft das zweite Proton garnicht mehr disoziiert.

Wie rechne ich jedoch den pH Wert unter Berücksichtigung beider pKs Werte aus?

Vielen Dank, mm201

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?