Wie berechnet man den median Hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beispiele:


Messwerte 1, 2, 4, 5, 18: (ungerade Anzahl).

Der Median (auch der Ober- und Untermedian) ist der Wert an der mittleren Stelle, also 4. (Das arithmetische Mittel ist 6.)


Messwerte 1, 1, 2, 3, 4, 37:(gerade Anzahl).

Der Median ist die Hälfte der Summe der beiden mittleren Zahlen, also ½ (2 + 3), also 2,5.

(Der Obermedian ist 3, und der Untermedian 2.)(Das arithmetische Mittel ist 8.)


Messwerte 1, 3, 3, 3: (gerade Anzahl). Der Median ist ½ (3 + 3), also 3.

Der Ober- und der Untermedian sind ebenfalls 3. (Das arithmetische Mittel ist 2,5.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werte absteigend sortieren und davon den mittleren nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Felix356 11.05.2010, 07:34

Und was ist wenn da nur 4 zahlen sind

0
DerPMS 11.05.2010, 07:41
@Felix356

...dann die mittleren Beiden zusammenzählen und durch 2 teilen. Das ist dann der Median.

0

Was möchtest Du wissen?