Wie berechnet man den Median der absoluten Abweichungen vom arithmetischen Mittel?

1 Antwort

Ich rechne das jetzt nicht nach, aber 2 Dinge fallen mir in Deiner Beschreibung auf:

1. Du erwähnst nicht, dass Du nach Abzug der Werte vom ar. MW - das Ergebnis ist ja manchmal positiv, manchmal negativ - den Absolutbetrag gebildet hättest.

2. Es scheint mir äußerst merkwürdig, einen Median von Absolutdifferenzen zum arithmetischen Mittel zu bilden. Eine sinnvolle Aussage würde für mich nur der Median von Absolutdifferenzen zum Median liefern.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich habe auch mit dem Absolutbetrag gerechnet. Es gibt noch eine weitere Teilaufgabe. Da ist der Median der absoluten Abweichungen vom Median gefragt aber in dieser Aufgabe vom arithmetischen Mittel

0

Was möchtest Du wissen?