Wie berechnet man den Hubweg und die Kraft?

5 Antworten

Kraft ist Masse mal Beschleunigung. Für so etwas gibt es Formelsammlungen. Allerdings sollten schon ein paar Größen bekannt sein, damit man rechnen kann.

was ist eigentlich der Hubweg genau?

0
@imaginator1dx

Das kommt drauf an. Ich denke mal die Strecke die ein Kran den Container anhebt um ihn auf den LKW zu setzen. Oder der Weg des Kolbens in einem Verbrennungsmotor oder ....

0
@flaglich

Also muss dieser Weg theoretisch gegeben sein, damit ich die Leistung berechnen kann?

0
@imaginator1dx

Irgendwas muss nicht nur theoretisch gegeben sein, damit du was anderes berechnen kannst. Schreib dir auf was du gegeben hast und was gesucht wird. Stelle dann cie Formel entsprechend um, setz die Werte ein und fertig. Leistung wäre Kraft mal Weg und wird in NewtonMeter angegeben.

1
@flaglich

Ja, das ist mir bewusst, aber beispielsweise bei der Berechnung der Kraft haben wir nur aufgeschrieben, dass die Formel F = m * a ist, aber nie besprochen, was "a" bedeutet. Ich weiß deshalb nicht, wie man dann die Kraft berechnet und bin hilflos

0
@imaginator1dx

aha, "a" steht für Beschleunigung, Beschleunigung ist die Geschwindigkeitsänderung pro Zeit, Geschwindigkeit (v) ist weg (s) pro Zeit (t). Bei Hebeaufgaben wird die Erdbeschleunigung von 9,81 m/s^2 eingesetzt.

0

Du muss schon die Aufgabenstellung oder deine Absicht mitliefern!

Kraft und Hubweg für was, wo?

Hubweg ist der Weg, über welchen etwas angehoben wird. Üblicherweise die senkrechte Höhe zwischen Anfangs- und Endposition.

Tut mir leid, ich war in voller Eile. Ich hatte meinen Test bereits, und da war der Hubweg, die Masse der Person, die Sekundenanzahl gegeben, woraus ich schlussendlich die Kraft, die Arbeit und die Leistung berechnen sollte. Die Aufgabenstellung war ca. so, dass es eine Person gab, die in 40 s bis zum 3. Stockwerk hinauf lief und die Höhe 30 m betrug. Da wurde mir auch alles klar, aber trotzdem danke.

0
@imaginator1dx

Danke für die Klärung.

Trotzdem: Vor dem Fragen überlegen, was und WIE man fragen soll

0

Um welchen Typ Dieselmotor oder Dampfmaschine geht es? Oder dachtest Du an einen Kran, oder einen Gabelstapler oder eine Hydraulikpresse?

Tut mir leid, ich war in voller Eile. Ich hatte meinen Test bereits, und da war der Hubweg, die Masse der Person, die Sekundenanzahl gegeben, woraus ich schlussendlich die Kraft, die Arbeit und die Leistung berechnen sollte. Die Aufgabenstellung war ca. so, dass es eine Person gab, die in 40 s bis zum 3. Stockwerk hinauf lief und die Höhe 30 m betrug. Da wurde mir auch alles klar, aber trotzdem danke.

1

Wenn Du sagst, aus welchen Werten Du die beiden Größen berechnen willst, dann könnten wir Dir wohl sagen, wie man das macht.

Tut mir leid, ich war in voller Eile. Ich hatte meinen Test bereits, und da war der Hubweg, die Masse der Person, die Sekundenanzahl gegeben, woraus ich schlussendlich die Kraft, die Arbeit und die Leistung berechnen sollte. Die Aufgabenstellung war ca. so, dass es eine Person gab, die in 40 s bis zum 3. Stockwerk hinauf lief und die Höhe 30 m betrug. Da wurde mir auch alles klar, aber trotzdem danke.

0

Die Frage ist leider völlig unklar gestellt. Welche Kraft, welcher "Hubweg"?

Ist etwa W= Fxh bzw. W= mgh gefragt/gegeben?

Tut mir leid, ich war in voller Eile. Ich hatte meinen Test bereits, und da war der Hubweg, die Masse der Person, die Sekundenanzahl gegeben, woraus ich schlussendlich die Kraft, die Arbeit und die Leistung berechnen sollte. Die Aufgabenstellung war ca. so, dass es eine Person gab, die in 40 s bis zum 3. Stockwerk hinauf lief und die Höhe 30 m betrug. Da wurde mir auch alles klar, aber trotzdem danke.

0

Was möchtest Du wissen?