Wie berechnet man den Grenzwert bei "unendlich" natürlichen Zahlen die summiert werden, bzw. wie hängt das zusammen, Aufgabe z.B. (1+2+3+4+...+n)/n^2?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist der angefügte Term der, den du meinst?

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kisake01
15.08.2016, 20:44

was bedeuted das im Zähler? Für alle a natürliche Zahlen oder sowas= 1^n oder wie? (1^n is doch immer 1.oder?)

0

1+2+3+4+ ... +n = 1/2n*(n+1)=1/2n²+1/2n

also ist dein Term oben = 1/2 + (1/2)/n

Der Grenzwert davon gegen unendlich ist logischer Weise 1/2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?