Wie berechnet man den Goldenen Schnitt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du nimmst eine beliebige Strecke und nennst ihre Länge 1+x.

Dann soll eine Strecke x auf dieser Strecke so abgetragen werden, daß sich die ganze Strecke zu x so verhält, wie x zu dem Rest, also:

(1+x)/x=x

Dann ist x²=1+x oder x²-x-1=0

Wenn Du das nach der pq-Formel auflöst, bekommst Du als positive Lösung für x

1/2+√(5/4) heraus, also 1,618033989, die Zahl Φ.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
18.01.2016, 21:09

Herzlichen Dank für den Stern.

Willy

0

Der Goldene Schnitt ist eine steige Teilung, die geometrisch aus dem Verhältnis der Fünfeckseite zur Fünfeckdiagonale konstruiert wird. 

Wenn man in einem Fünfeck alle Diagonalen einzeichnet, kann man die stetige Fortsetzung dieser Teilung erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grammatikus
28.12.2015, 18:38

Eine Rückmeldung wäre nett.

0

Was möchtest Du wissen?