Wie berechnet man den Funktionsterm einer allgemeinen Potenzfunktion?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Punkte einsetzen, dann hast du 2 Gleichungen. Jetzt noch mittels Einsetzungs-, Gleichsetzungs- oder Additionsverfahren (je nach dem, welches sich anbietet) und dann hast du dein a und k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

f(x) = a * x ^ k

P(0.5|2)

Q(1|0.5)

I.) a * 0.5 ^ k = 2

II.) a * 1 ^ k = 0.5 | : 1 ^ k

II.) a = 0.5 / 1 ^ k

a in I.) einsetzen -->

I.) (0.5 / 1 ^ k) * 0.5 ^ k = 2

I.) 0.5 ^ (k + 1) = 2

I.) k + 1 = ln(2) / ln(0,5)

I.) k + 1 = -1 |-1

I.) k = -2

II.) a = 0.5 / 1 ^ k

II.) a = 0.5

f(x) = 0.5 * x ^ -2

f(x) = 0.5 / x ^ 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chakajg
22.11.2015, 04:40

Etwas umständlich, aber richtig ^^

0

bei Q was soll 05 bedeuten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobi2255
21.11.2015, 18:48

Ooh tut mir leid, das soll 0,5 sein.

0

Was möchtest Du wissen?