Wie berechnet man den effektiven Zinssatz aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beispiel: Ein Kreditgeber unterbreitet einem Geschäftsmann folgendes Kreditangebot: Kredithöhe: 50.000,00 €; Zinssatz 6 %; Auszahlung 98 %; Bearbeitungsgebühr: 1,5 % der Kreditsumme; Laufzeit: 15.03. - 30.11.

Lösung:

Kredithöhe  50.000,00                                                                                       - 2 % Disagio   1.000,00                                                                                   - 1,5 Gebühr 750,00                                                                                          = 48.250,00

Zinsen: 50,000,00 x 6 x 255 : 100 : 360 = 2.125,00 + Disagio, Gebühr 1.750,00 = Finanzierungskosten insges. 3.875,00

Effektiver Zinssatz: p = z x 100 x 360 : k x t = 3.875,00 x 100 x 360 : 48.250,00 x 255 = 11,34 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie berechnet man in aus?

Was ist das denn für ein deutsch? 

Noch nie was von www.zinsen-berechnen.de gehört? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TrollcrafterDE 01.10.2017, 20:51

 *ihn und ja es heißt: Wir berechnet man es aus?

1

p(eff)= (Zinsatz * Tage)/365

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?