Wie Berechnet man den Basiszins und von wann bis wann?

2 Antworten

Also richtig ist soweit von pandaemon, von wann bis wann du rechnen musst. Vom Tag der Fälligkeit (einschließlich diesen Tag) bis zur Zahlung der Forderungen. Wenn du in Teilbeträgen zahlst, musst du immer zur Zahlung des nächsten Teilbetrages rechnen, dann den bezahlten Betrag abziehen und dann mit dem verringerten Gesamtbetrag weiterreichen. Bis alles bezahlt ist. Dazu gibt es eine gute Seite

http://basiszinssatz-rechner.de/zinsrechner/

Damit waren wir auf Arbeit auch die Zinsberechnung und treiben unsere Forderungen erfolgreich ein.

Der Basiszins wird halbjährlich neu festgelegt, zum 01.01. und 01.07. eines jeden Jahres. Ich weiß den genauen $ unter dem er steht jetzt nicht auswendig, würde dir aber kaum helfen da du sicher kein brandaktuelles Gesetzbuch daheim hast. Musst mal googlen. Zu diesem Zins kommen fünf Prozent dazu, bei forderungen aus gewerblichen angelegenheiten acht prozent, und dann ganz normale Zinsrechnung. Im Klageantrag wird gesagt ab wann der Zins bezahlt werden muss, ab Fälligkeit der Forderung oder ab Rechtshängigkeit der Klage. Musst dich da dann am Urteil orientieren da steht das genaue Datum drin. Berechnen musst du die Zinsforderung bis zu dem Tag an dem du bezahlst.

Was möchtest Du wissen?