Wie berechnet man den Anhalteweg?q

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Faustformeln

Anhalteweg = Reaktionsweg + Bremsweg

Reaktionsweg = (Geschwindigkeit : 10) X 3

Bremsweg = (Geschwindigkeit : 10) X (Geschwindigkeit : 10)

Gefahrbremsung = (Geschwindigkeit : 10) X (Geschwindigkeit : 10) : 2

Klammern müssen zuerst gerechnet werden. "X" ist Mal.

am schnellsten geht

er fährt sagen wir mit 30m pro sekunde und bremst auf 0

ist das gleiche,. als wenn er von 0 auf 30 beschleunigt

s=1/2at²

Bahnhof?

0
@AppleandOrange

du verstehst da insgesamt sehr wenig von, oder?

du musst erst mal t ausrechnen und dann kannst du s ausrechnen

v=at, damit t ausrechnen, dann in die 2. einsetzen

a muss bekannt sein, v auch

0
@AppleandOrange

du verstehst da insgesamt sehr wenig von, oder?

du musst erst mal t ausrechnen und dann kannst du s ausrechnen

v=at, damit t ausrechnen, dann in die 2. einsetzen

a muss bekannt sein, v auch

0

Was möchtest Du wissen?