Wie berechnet man das volumen von 30ml Stickstoff

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Temperatur und der Druck nicht gegeben sind, dann kannst Du Deine Aufgabe auch nicht lösen.

Unter SATP-Bedingungen (das sind T = 298,15 K = 25 °C und p = 1013,25 hPa) nimmt n(Gas) = 1 mol das Volumen V = 24,5 L ein.

Genau genommen gilt diese Aussage nur für ideale Gase, aber in der Schule ist man hier großzügig.

Du musst eben jetzt auf Dein gegebenes Volumen umrechnen.

Noch ein Zusatz: Es könnte sein, dass Dein Chemielehrer Normbedingungen (STP) annimmt. Dann wäre das sogenannte Molvolumen V(Gas) = 22,4 L.

Ich nehme an, dass Du Dich oben verschrieben hast und m(Gas) = 30 g gemeint hast.

0

Du hast die Frage falsch abgeschrieben. Es wird vermutlich die Beziehung zwischen Masse und Volumen gesucht. Hier gilt für ideale Gase:

1 Mol = 22,4 Ltr, dabei ist 1 Mol = 28 g Stickstoff

22,4 ml = 28 mg Stickstoff. Jetzt kannnst Du doch mit einem Dreisatz das Gesuchte ausrechnen

Nächste interessante Frage

Chemie: Was ist der Unterschied zwischen Molekülen und Salzen?

30ml ist doch schon ein Volumen. Sind 30cm³

JA GENAU :D ENLDLCH EINER DER'S KAPIERT XD XD

0

Stickstoff N₂ Molmasse 28,02. g

Was möchtest Du wissen?