Wie berechnet man das (Diff- und Kostenrechnung)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin kein Betriebswirt, aber ich versuche mich jetzt mal durchzuwurschteln.

Also, ich vermute mal, daß Gewinn als Erlös minus Kosten definiert ist

G=E-K= ¼ x^2 - 1/24 x^3 - ⅓

Die Ableitung nach x lautet

dG/dx = 1/2 x - 1/8 x^2

Wir suchen das Maximum, also erst mal Null setzen und Lösung für x finden (wobei x>0 sein soll, negativer Absatz macht keinen Sinn)

1/2 x - 1/8 x^2 = 0

1/2 - 1/8 x = 0

x=4


Erlös

E(4)=24


Kosten

K(4)=8/3 - 4 + 24 + 1/3 = 20 + 9/3 = 23


Soweit ich verstehe ist das Betriebsminium als K/x definiert (hoffe das stimmt, hab das jetzt nur gegoogelt)

K/x = 1/24 x^2 – ¼ x + 6 +⅓/x

Bei x=4 ist das Betriebsminimum dann

2/3  - 1 +6 +1/12 = 5 +9 / 12 = 5,75


Grenzkosten sind die Ableitung der Kostenfunktion nach Absatz (auch bloß gegoogelt).



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeicheBirne
30.05.2016, 23:13

Ups, habe vergessen die Grenzkosten zu berechnen.

 dK/dx = 1/8 x^2 – 1/2 x + 6

Für x=4 ist das

2 - 2 +6 = 6

0

Was möchtest Du wissen?