Wie berechnet man am besten den Gewinn?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Umsatz- Kosten - Gewinn

Vermögen - Schulden

Diese Begriffe haben alle einen Bezug zueinander aber kein festes Verhältnis.

Man kann 10 Millionen Umsatz haben, aber wenn die Kosten 11 Mio. sind, macht man Verlust.

Man kann 20 Mio. Schulden haben, aber wenn das Vermlögen 40 Mio. ist, ist man trotzdem reich.

Bei kleinen Unternehmen errechnet man den Gewinn einfach dadurch, dass man von den Einnahmen die Kosten abzieht. Die Differenz ist Gewinn, oder Verlust.

Größere Unternehmen müssen eine Bilanz machen. Da werden auch das Anlagevermögen (Maschinen, Gebäude), das Umlaufvermögen (Waren, Forderungen aus Lieferungen), mit den Schulden (Bankschulden, Schulden aus bezogenen Waren) verglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?