Wie berechne Kreisausschnitte? brauche schnell hilfe!

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r ankara06playboy,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

a) alpha = 60°, b= 6 cm

60 / 360 = 6 cm / (2pi *r)

r bestimmen , dann den Rest

b) r=8,5cm,As=199cm²

199cm^2 /( pi +(8,5cm)^2 = alpha / 360°

alpha bestimmen , dann den Rest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach Formeln raussuchen und nach dem gesuchten umstellen und einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ankara06playboy
15.06.2011, 19:55

kannse mir genauer erklären ? :Dhab wirklich keine ahnnung ...

0

Sehr geehrter Ted,

es gab anscheinend ein missverständis in der Absicht meiner frage ... Ich habe dringend hilfe gebraucht da ich eine mathearbeit geschrieben habe und kank war leider konnte ich keinen erreichen also aus meiner klasse der es mir verständlich erklären konnte .Deswegen hab ich hier um Rat gebeten da ich hilfe gebraucht hab in diesem Thema gebraucht habe und diese Arbeit meine Versetzung hätte gefärden können .. Aber dank euch hab ich noch eine 3+ gekommen und habe mich dadurch für das nächste jahr qualifiziert. falls ich jedoch trotzdem eine Regel mit diesem Hintergrund der Frage gebrochen habe entschuldige ich mich dafür :D

MfG ankara06playboy :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

U = 2 * pi * r

b = U * alpha / 360

mit U = 2 * pi * r

also:

b = 2 * pi * r * alpha / 360

Umformungen:

r = b * 180 / ( alpha * pi )

alpha = b * 180 / ( pi * r )

Mit diesen drei Formeln kannst du alles berechnen bis auf den Flächeninhalt As. Diesen erhältst du durch:

As = pi * r ² * alpha / 360

Umformungen:

alpha = As * 360 / ( pi * r ² )

r = Wurzel ( As * 360 / ( pi * alpha ) )

Das ist alles was du brauchst. Du musst nun die "passenden" Formeln für jede Aufgabe herausfinden und anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ankara06playboy
16.06.2011, 07:13

danke wirklich danke ich schreib jetzt gleich die arbeit wünscht mir viel glück ^^

0

Was möchtest Du wissen?