Wie berechne ich meine Urlaubstage, die mir zustehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Laut 6.2 Manteltarifvertrag iGZ hast du

im ersten Jahr einen Jahresurlaub von 24 Arbeitstagen,

das bedeutet du hast pro Monat einen Anspruch auf 2 Urlaubstage.

Wenn du nun also 4 Monate dort gearbeitet hast, hast du einen Anspruch auf 8 Urlaubstage.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hocai
22.08.2016, 14:52

Dankeschön ☺️
Gut erklärt ☺️

0
Kommentar von hocai
22.08.2016, 14:53

Und wie berechne ich jetzt wie viel das ist? 😅

0
Kommentar von hocai
22.08.2016, 15:00

Ja ich weiß 🙄, ich meine wenn ich das ausbezahlt bekomme, wie viel das wäre, also wie man das berechnet 😄

0
Kommentar von hocai
22.08.2016, 15:18

Ok danke 🙂
🤔Urlaubsgeld wird aber nicht versteuert oder? Sorry für die Frage, aber hatte vorher ein festes Einkommen und ein 13. Gehalt woanders, wo aber der Urlaub für ausfiel.. Deswegen kenne ich mich da nicht so aus ..

0

Hallo, hm ich seh Anspruch als auch Berechnung leicht anders. Wortlaut Urlaubsanspruch nach Bundesurlaubsgesetz "anteilig, für jeden VOLLEN Monat. 20.4. - 15.8, ist der AG pingelig nur 6 Tage.

Bei der Berechnung der Urlaubsabgeltung wird Stundenzahl sowie Lohn der letzten 13 Wochen zu Grunde gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie viel Urlaubsanspruch hast du denn vertraglich im Jahr? Dann rechnest du das einfach aus anhand des Anteils des Jahres den du da gearbeitet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hocai
22.08.2016, 14:10

Da steht nach Paragraph 6 Manteltarifvertrag iGZ verwiesen.

0
Kommentar von hocai
22.08.2016, 14:59

Danke :) aber wie berechne ich jetzt wie viel Geld das wäre, wenn ich das ausgezahlt haben möchte..

0

Was möchtest Du wissen?