Wie berechne ich meinen Notendurchschnitt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man die Gewichtung der einzelnen Noten mit mündlich 60% und schriftlich 40% beachtet, kommst du auf einen Schnitt von 4,3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huppelduppel
24.05.2016, 15:07

das is falsch, poste mal die rechnung dazu ^^

0
Kommentar von JennyHS27
24.05.2016, 15:29

6÷100×20 + 5÷100×20 + 3÷100×60 so haben wir es gelernt :) und bei deiner Antwort hab ich mit der Note 2 dazu ja auch das selbe Ergebnis wie du heraus ;)

1
Kommentar von JennyHS27
24.05.2016, 16:08

Komisch, muss ich mich wohl verrechnet haben. Ja das dachte ich mir auch, und dann noch abfällige Kommentare bei richtigen Antworten schreiben...

1
Kommentar von JennyHS27
24.05.2016, 16:09

ah ja habs nochmal in den Taschenrechner eingegeben. Du hast recht, ich ergebe mich :D

1

Oder direkt alle Noten die du in diesen Fach hast zusammen rechnen und dann durch die Anzahl der Noten Rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nuten zusammenzählen und durch die Anzahl der Noten dividieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei zwei arbeiten 50/50, bei einer 40/60; wiederholt lieber mal die 6. Auf der HS....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huppelduppel
24.05.2016, 15:37

große klappe für jemanden der eine falsche lösung präsentiert.. unglaublich wieviele leute so von sich selbst eingenommen sind und anderen zeitgleich dummheit vorwerfen, während selber etwas falsches gemacht wird.. setzen 6!

0

Okay hier einmal die richtige Antwort und Rechnung von mir zusammengefasst:

Hier hast du die Rechnung ohne die 2 in der mündlichen.

5,5 zu 40% ->  5,5 * 0,4 = 2,2


3 zu 60% -> 3 * 0,6 = 1,8


2,2 + 1,8 = 4

------------------------------
Hier hast du die Rechnung mit der Zusatzinformation die du später gegeben hast, dass die mündliche Note aus einer 2 und einer 3 besteht.

(3+2)/ 2 = 2,5; gewichtung 60%


(6+5)/2 = 5,5; gewichtung 40%


also: 2,5 * 0,6 + 5,5 * 0,4 = 3,7



Diese Rechnungen sind richtig!
Frage trotzdem deinen Leher was du für eine Note bekommst, denn wie schonmal erwähnt, sind Leher nicht immer rational. Wenn das was du hier geschrieben hast Fakten sind, dann kann er dir zu 100 Prozent keine 5 geben!
Evtl. könntest du sogar mit etwas Glück eine 3 raushandeln. Wahrscheinlich ist Dies jedoch nicht, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest alle Note zusammen und teilst die Zahl dann durch die Anzahl Noten die du zusammen gerechnet hast.

Beispiel (Schweiz): 5.5+4.25+5=14.75           14.75:3=ca.5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
24.05.2016, 14:21

Es geht ihm nur um die Note in einem Fach.

0

Was möchtest Du wissen?