Wie berechne ich hier die Nullstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

0=0,5x^2-4      Einfach :0,5

0=x^2-8             Dann +8

8=x^2               Davon Wurzel ziehen 

X1=+Wurzel aus 8

X2=-Wurzel aus 8

Snackzzz 20.02.2017, 20:15

Danke sehr!

0

0 = 0,5x² - 4     │+4
4 = 0,5x²           │•2
8 = x²               │√
x = ±√8

Da der Grad des Polynoms 2 ist, kannst du es einfach normalisieren und dann per entsprechender Formel ("p-q-Formel") ausrechnen.

0= 0,5x^2 -4

4=0,5x^2

2=x^2

Den Rest müsstest du selbst schaffen...

Snackzzz 20.02.2017, 20:16

Danke sehr!

1
Rubezahl2000 20.02.2017, 20:27

Leider falsch :-(

1
Dovahkiin11 20.02.2017, 20:28
@Rubezahl2000

Sorry, hast recht.

4:0,5=8 

An der grundsätzlichen Vorgehensweise ändert sich aber nichts.

0

Was möchtest Du wissen?