Wie berechne ich einen Zinssatz (in %) mit dem Kriedit 'K', der Anzahl der Monate 'M' und den Zinsen 'Z'?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der uralten Kip-Regel:
z = Kip/100

z = Zinsen     K = Kapital     p = Zinssatz
die Zeit i ist bei einem Jahr exakt 1 (und wird dann gar nicht erwähnt)
i = m/12 bei Berechnung für m Monate
i = t/360 bei Berechnung für t Tage, wobei man wissen muss, dass das Bankjahr 360 Tage hat, der Bankmonat also 30, auch Februar oder März!

In Monaten ausgedrückt also:

z = (K * m * p) / (12 * 100)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
28.10.2015, 18:23

Für den Zinssatz musst du umformen:

(K * m * p) / (12 * 100) = z
K m p = 1200 z
p        = 1200 z / K m

Solche Rechnungen gibt es an sich nur bis maximal 1 Jahr!

0

bei einfachen Zinsen ohne Zinseszins; dann p=(Z * 100 * t) / (t * K)

und t in Monaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

k0= Kapital am anfang; Kn= Kapital nach n Jahren; n = Zeit in jahren; p%=Prozentsatz

Zinsfaktor: q=(100+p):100

Kn= K0 x q hoch n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxiReeck
28.10.2015, 17:02

Für deine Frage müsste man die Formel dann einfach nach p umstellen, d.h. p= q x 100 -100

0

Was möchtest Du wissen?