Wie berechne ich die Schnittpunkte von f(x)= -1/10x^2+4 und g(x)= 0.2x^3-x+4?

1 Antwort

Hallo maik0911,

zuerst setzt du beide Funktionen gleich, danach formst du nach 0 um, also -4 und dann mal 10, dann rechnest du plus x^2 und hast 0 = 2x^3+x^2-x dort stehen, du klammerst ein x aus, erhältst x1 = 0 und 0 = 2x^2+x-1, das löst du mit der p-q-Formel.

Erstmal vielen Dank. Das hat mit schon sehr geholfen. Wenn ich dann später 2x^2+x-1 habe muss ich ja für die pq-Formel noch einmal durch 2 teilen. Da müssten dann x^2+0,5x-0,5 rauskommen oder?

Wenn ich dann die pq-Formel anwende habe ich 2 weiter Nullstellen. Einmal 0,5 und -1. Wenn ich diese dann in eine der beiden Funktionen eingebe kommt für 0,5 = 3,975 raus und für -1 = 3,9.

Zuvor habe ich noch eine Werttabelle gemacht in der ich sehe, dass die Schnittpunkte eigentlich bei (-2,5/ 3,375) und (2/ 3,6) liegen müssten. Habe ich irgendwo einen Denkfehler oder wie fahre ich nun fort?

Schonmal Danke für die Antwort.

0
@maik0911

Da kann vieles falsch gelaufen sein, check deine Rechnung nochmal und schau mit welchem Wert du lieber weiterrechnen willst, ne falsche Lösung gefällt dem Lehrer meist mehr als gar keine.

0

Mathe: Flächeninhalt der gemeinsamen Fläche von einem Kreis und Quadrat

Hallo liebe Community :)

Ich habe die Koordinaten vom Kreis und von dem Quadrat gegeben und möchte nun gerne den Flächeninhalt der orangen Fläche (siehe Bild) berechnen ..

Integralrechnung wäre denke ich ein Ansatz .. habe aber leider keine ahnung wie man diese anwendet .. (ich kann das nur mit Mathematik-funktionen :x)

Freue mich über jede antwort :)

lg HiFriend

...zur Frage

Wie Berechne ich die von den Zwei Funktionen eingeschlossene Fläche?

Gegeben sind die Funktionen:

  • y=cos(x)
  • y=x^2-0.5

Ich muss ja irgendwie herausfinden wo die Schnittpunkte liegen, aber wie mach ich das?

...zur Frage

Schnittpunkte von 2 Funktionen berechnen?

Ich habe die beiden Funktionen

f(x) = 5 - (5/(π²) * x²) und

g(x) = 4 * cos(x/2).

Nun muss ich die Schnittpunkte berechnen. Das grundsätzliche Vorgehen dazu ist mir klar, Gleichsetzen und dann nach x auflösen. Allerdings weiß ich nicht, wie ich cos(x/2) "wegbekommen" kann. Theoretisch geht das ja mit dem arccos, aber ich bekomme die Gleichung nicht auf eine passende Form, um ihn anzuwenden. Kann mir jemand vielleicht mit dem Rechenweg helfen?

...zur Frage

Fläche berechnen... integralrechnng

hi , wie berechne ich die den Inhalt einer fläche , die von f mit den Koordinaten Achsen und der geraden mit g(x)=10 ??

f ist gegeben... irgendwie die beiden Funktionen voneinander abziehn? ich brauche nur den Ansatz , den Rest sollte ich hinbekommen :)

TTTTTHHHXX :)

...zur Frage

Mathe Lineare Funktionen wie geht es ?

Berechne für fx= m(x-a) die schnittpunkte mit der x und y achse. Was ist x und was ist y??

...zur Frage

Flächeninhalt von Kreisausschnitt berechnen - dringende Hilfe!

Hey

Ich komm gerade bei einer Aufgabe nicht weiter:

Berechne den Flächeninhalt eines Kreisausschnitts mit r=b= 1m

Wie rechnet man den Mittelpunktswinkel alpha davon aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?