Wie berechne ich die Parameter einer Funktion (siehe Bild) zur gegebenen Aufgabe (siehe Beschreibung)?

 - (Schule, Mathematik, Allgemeinwissen)

5 Antworten

Die Grundvoraussetzung für eine Extremstelle ist, dass die erste Ableitung, also die Steigung, Null ist.

Du leitest nun diese allgemeine Funktion ab, setzt sie Null und ermittelst mit Hilfe der pq-Formel die Nullstellen der Ableitung.

Dann prüfst Du, für welche a und b überhaupt nur Lösungen existieren; so darf z. B. die Wurzel (der pq-Formel) nicht Null werden. Ist die Wurzel gleich Null dann gibt es genau eine Extremstelle.

Die Wurzel (bzw. das, was drunter steht) darf nicht kleiner als Null werden.

1
@Tannibi

Natürlich; war wohl in Gedanken schon beim nächsten Satz und habe das "kleiner" vergessen. Danke für die Korrektur.

0

f'(x) = 3x² + 2ax +b = 0

x² + 2/3ax +b/3 = 0

pq-Formel:

-1/3a +/- √(1/9a² - b/3)

3b darf also nicht größer als a² sein.

Die Funktion hat die Extremstellen dort, wo ihre Ableitung ihre Nullstelen besitzt:

Für feste Parameter a, b sei eine Funktion definiert.

Also reicht ein Einsetzen von (a,b) um die Extrema zu bestimmen.

 - (Schule, Mathematik, Allgemeinwissen)

PHP Augabe?

Hallo ich habe eine aufgabe für PHP bekommen weis aber nicht genau wie es funktioniert kann mir wer einen so ein programm progrmieren. Hier ist die Aufgabestellung:

Schreiben Sie ein Programm (Datei uc23.php), in dem eine Funktion av() definiert und benutzt wird, die den arithmetischen Mittelwert von drei Zahlen berechnet und ausgibt. Die drei Zahlen werden der Funktion als Parameter übergeben. Testen Sie die Funktion mit mehreren verschiedenen Aufrufen innerhalb des Programmes. Anmerkung: Der arithmetische Mittelwert von drei Zahlen wird berechnet, indem man die Summe der drei Zahlen durch drei teilt.

vielen danke im vorhinein

...zur Frage

Gegeben ist die Funktion f mit f (x)=2x^3-5x Bestimme die Anzahl der lokalen Extremstellen?

Wie geht das?

...zur Frage

Woher weiss ich die Parameter von der Funktion?

Hallo alle zusammen,

Weiss wer wie man die Parameter a und b aus der Funktion bekommen kann (Bild unten)?
Woher weiss ich dass a= 3 & b = 0,5 ist?
Es gibt da noch eine Gleichung:
f(x)= a* sin(bx)
hat das was mit der Gleichung zu tun?

...zur Frage

Surjektivität und Injektivität zeigen - welche Wege kann man gehen?

Nabend,

ich frage mich zur Zeit, welche Wege man gehen kann, um Injektivität und Surjektivität zeigen kann.

Injektivität zeige ich meist mit Monotonie, zeige die Definition (bei linearen Funtkionen) oder "friere" einen Wert ein, beispielsweise bei Funktionen IR^2 -> IR) - oder ich nenne ein Gegenbeispiel

Bei Surjektivität gehe ich nach der Definition und den gegeben Mengen (Definitionsbereich, Bildbereich) oder untersuche die Funktion nach einem Supremum oder Infimum.

Da dies nicht unbedingt ausreichend ist, würd ich gerne wissen, welche Wege man noch gehen kann?

Bin gespannt auf eure Vorgehensweisen!

...zur Frage

Bestimme die Parameter a und b so, dass f eine stetige Funktion ist. Bitte, ich brauch Hilfe!

Ich schreib bald meine Mathe-Klausur und komme mit einer Aufgabenart nicht klar..

Bestimme die Parameter a und b so, dass f eine stetige Funktion ist. (Softfrutti S.90)

gebt das hier in euren browser ein: i49.tinypic.com/aep361.jpg

Ich habe weder einen Plan, wie ich das lösen kann, noch was ein Parameter ist..

wäre nett wenn mir da jemand helfen kann....

lg

...zur Frage

wie bestimme ich die asymptote und wie gebe ich das monotonieverhalten an?

ich habe die funktion 0,25*2^x . jedes mal wenn ich nach asymptote google, bekomm ich erklärungen auf Abiturniveau. mit ableitungen, lim , usw. da wir das schon in der 9. klasse hatten, gehe ich davon aus es müsste noch eine leichtere rklärung geben. wie berechne ich die asymptote und gebe das monotonieverhalten an ? das internet war bis jz keine hilfe :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?