Wie berechne ich die Nullstellen bei folgender Funktion?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Gleichung nur aus x-Gliedern besteht, kannst du ausklammern:
(durch x dividieren darfst du nicht!)

4x³ - 40x        = 0       | 4x ausklammern
4x (x²  - 10)   = 0        | das ist ein Nullprodukt

1. Fall:  4x = 0  
              x₁ = 0

2. Fall: x² - 10 = 0
                 x²   = 10
                 x₂‚₃ = ±√10

IL = { -√10 ; 0 ; √10}

0 = 4x^3 - 40x

0 = x * (4x^2 - 40) -> x1= 0

0 = 4x^2 - 40
40 = 4x^2
10 = x^2

x2 = 10^0,5
x3 = -10^0,5

Das hoch 0,5 steht für Wurzeln
...also die Nullstellen liegen dann
bei x=0
Und bei x= die Wurzel aus 10
Und bei x= -1 mal die Wurzel aus 10

F (x) gleich durch 0 austauschen

Jonathangebe71 18.01.2016, 17:54

x in die Gleichung einsetzen und f (x) ausrechnen

0

Was möchtest Du wissen?