Wie berechne ich die maximale Kraft, die ich aufbringen kann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Soweit habe ich es selbst schon geschafft,

Dann ist das, was Du anschließend beschreibst mit Auftrieb minus Gewicht doch bereits erledigt.

Kannst Du einen Klimmzug? Welche Kraft kannst Du also mindestens halten? Was passiert, wenn der Ballon mit mehr Kraft an Dir zieht?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das ist mir ja schon klar, ich dachte eher an die rechnerische Art ...

0
@coralcandy

Was willst Du rechnen? Deine Kraft beim Klimmzug? Solltest Du können.

Falls Du Hilfe brauchst, dann schreibe Deine bisherigen Ergebnisse hin und sag, was Dir noch fehlt und woran Dü nicht weiterkommst.

1

Nein, ich wollte eiggentlich die Kraft asrechene, die ich aufbringen kann, um einen Heißluftballon "festzuhalten". Kann ich das einfach mit F=mg berechen, oder würde ich da zu ungenau vorgehen. (Also mein Gewicht*9,81)

0
@coralcandy

Wenn Du normal entwickelte Armmuskulatur hast, idt nicht die die Grenze, sondern dass Du abhebst, wenn die Kraft größer als Dein Gewicht wird.

> mein Gewicht*9,81

doppelt falsch, auch wenn Du das richtige gemeint hast.

Deine Masse * 9,81 m/s²

1

Auftriebskraft - Gewichtskraft von Ballon und dir =0

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?