wie berechne ich die Mantelfläche einer quadratischen Pyramide?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was hast du denn gegeben? Wenn du nur die Kantenlänge des Quadrates und die Höhe hast dann müsstest du noch ein Hilfsdreieck konstruieren.

Dieses Hilfsdreieck spannst du zwischen der Spitze des Dreiecks, der Mitte der quadratisxhen Grundfläche und der Mitte einer der Linien des Quadrats auf. Dann kannst du mit dem Pythagoras die Hypotenuse des Hilfsdreiecks bestimmen. Diese Hypotenuse ist gleichzeitig die Höhe der Vier Dreiecke der Pyramide.

Dann nimmst du eines der äußeren Dreiecke auf der Außenhülle und teilst es noch einmal in der Mitte um auch hier ein rechtwinkliges Dreieck zu erhalten.

Von diesem Dreieck hast du ja nun die Höhe, die du eben ausgerechnet hast und die Breite ist die Hälfte der Kantenlänge des Quadrats.

Nun multiplizierst du einfach diese Höhe mit der halben Kantenlänge und multiplizierst das Ergebnis mit 4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formel eines Dreiecks mal 4 nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Summer der Fläche der Dreiecke (Seiten) plus Grundfläche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TestBunny
08.02.2017, 15:18

Die Mantelfläche ist ohne Grundfläche.

1

Was möchtest Du wissen?