Wie berechne ich die kreisfrequenz aus einer weg-Zeit-Funktion bei gedämpften Schwingungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du ermittelst zuerst die Periodenlänge als Abstand zwischen 2 Minima oder Maxima. Der Kehrwert ist dann die Frequenz. 

Die Maxima/Minima erhälst du, indem du die Funktion nach der Zeit ableitest und dann = 0 setzt, da Maxiumum und Minimum an der waagrechten Tangente (Steigung der Kurve = 0) zu erkennen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roderic
16.11.2015, 12:53

Ähm. Warum denn erst ableiten und dann 0 setzen? warum nicht die Nullstellen der Funktion selber nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?