wie berechne ich die katheten wenn ich drei winkel und die hypotenuse gegeben habe , Thema Trigonometrie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sich dir den winkel der anderen seite der Kathete aus, und berechne sinus a = gehen / hypo |. Stelle die Rechnung um, sodass das die gegen Kathete alleins steht ( * hypo) : | sinus (hier bitte Winkelzeichen der gegenüberliegenden ecke eingeben, hier als "a" dargestellt) a * hypo = gegenkathete 

(einheit= einheit die bei hypo verwendet wurde)

Bedenke dass du den Alpha winkel eigibst, Sinus-knopf, mal die länge der hypotenuse, raus kommt die länge der gegenkathete mit der selben einheit wie du die Hypo eigegeben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinus bzw. Cosinus 

Die Katheten heißen a und b, der Winkel gegenüber von a ist Alpha und der gegenüber von b ist Beta. 

sin(Alpha) = a : c  

Also Gegenkathete (Die Kathete gegenüber vom Winkel) durch die Hypotenuse.

Jetzt noch auf a umstellen und dann noch mit b:

sin(Beta) = b : c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrunkenBozz
20.06.2016, 15:30

Danke, hat mir sehr geholfen :D

0
Kommentar von Suboptimierer
20.06.2016, 15:30

Das ist der normale Sinus (im rechtwinkligen Dreieck). 

Sinussatz und Kosinussatz sind nochmal etwas anderes. Hier reicht aber, wie du es dargelegt hast, der einfache Sinus (Gegenkathete durch Hypotenuse)

0

Was möchtest Du wissen?