Wie berechne ich die Höhe eines Kegels wenn nur Mantel- & Oberfläche gegeben sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

M=pi r s und hier s berechnen;

dann s²=h²+r² (Pythagoras) nach h ausrechnen

Die Mantelfäche ist ein Rechteck, das auf einer Seite so groß ist, wie der Umfang der Grundfläche. Die andere Seite des Rechtecks ist gleichzeitig die Höhe des Zylinders und die kannst du ja ausrechnen, weil dir die Fläche des Rechtecks bekannt ist.

Wie die Formel für die Rechteckfläche lautet, weißt du hoffentlich. ;)

MarkGreene 15.03.2012, 17:16

EDIT: Lesen müsste man können, überlies die Antwort oben einfach -.-

Für einen Kegel kannst du über M = r * s *pi, die Mantellinie s ausrechnen und dann die Höhe über den Pythagoras mit der Mantellinie, Radius und der Höhe berechnen.

0

Was möchtest Du wissen?