Wie berechne ich die hlhe einer pyamide wenn ich nur a (seitenlänge) habe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da brauchst du mehr Informationen ...

Um was für eine Pyramide handelt es sich denn?

und was meinst du denn genauer mit Seitenlänge ? meinst du die Kantenlänge, die Höhe der Seitenfläche oder die Grundseite ?

Hier mal ein Bild einer quadratischen Pyramide : 

http://www.matheretter.de/formeln/geometrie/pyramide/pyramide-winkel.png

Man kann den Satz des Pythagoras anwenden wenn 2 Informationen gegeben sind :

1. Es sind a und Ha bekannt : (a/2)^2 + h^2 =ha^2 

umformen sodass h^2 auf einer seite steht : h^2 = ha^2 - (a/2)^2 

und zuletzt die Wurzel ziehen damit das ^2 entfällt

2. Es sind a und s bekannt : Du musst erstmal die Diagonale mit dem Satz des Pythagoras bestimmen und diese durch 2 teilen (a^2 + a^2 = d -> d/2)

Jetzt wieder Satz des Pythagoras : (d/2)^2 + h^2 = s^2

umformen sodass h^2 auf einer seite steht : h^2 = s^2 - (d/2)^2

zuletzt die wurzel ziehen sodass ^2 bei h entfällt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Vermutlich meinst Du eine Pyramide bei der alle Seiten gleich lang also a sind.

Das wäre dann Höhe=Wurzel(a*a-((Wurzel((a*a+a*a))/2)*
(Wurzel((a*a+a*a))/2))


Die Höhe meine ich natürlich;)

Was möchtest Du wissen?