Wie berechne ich die halbwertszeit eines Elements?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://latex.codecogs.com/gif.latex?N\_t = N_0 * e^{-\lambda t}"/> beschreibt den Zerfall eines Elements. Die Halbwertszeit ist eine feste Größe, ähnlich der Dichte.

 

Edit: Er lässt mich leider nicht die Formel einfügen, die vor beschreibt stehen sollte. :(

atoemlein 28.02.2017, 15:20

Nimm das Element, und halbiere es nach einer Stunde. Dann ist die Halbwertszeit eine Stunde.

0

Eine Zerfallsreaktion kann folgendermaßen beschrieben werden:

c=c(0)*e^(-ln2/t(1/2)*t)

c ist die Konzentration abhängig von der Zeit
c(0) die Ausgangskonzentration
t(1/2) die Halbwertszeit
t die Variable für die Zeit

Jetzt einfach umstellen nach t(1/2) und fertsch.

Statt der Konzentrationen c und c(0) lässt sich auch die Masse m und m(0) oder die Stoffmenge n und n(0) einsetzten.

Brauchst du noch die Herleitung für die obigen Gleichung, einfach fragen😉.

GENAUER FRAGEN!!!

Was bitte ist gegeben?

Was möchtest Du wissen?