Wie berechne ich die Funktion?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie soll nach unten offen sein, also Minus.
Für x=0 ist y=4 (Scheitelpunkt).

y = -ax² + 4

Darin setze ich eine der Nulkstellen ein, z.B. x = 3

0 = -a*3² + 4
9a = 4
  a = 4/9

f(x) = 4/9 x² + 4

Ein paar Mal üben und nächstes Mal selber machen.

die ist aber nicht nach unten geöffnet. :)

0
@Ellejolka

Danke für den expliziten Hinweis. Man kann nicht erwarten, dass ein Newbee das aus dem Text herausliest. Da steht es ja drin.

Also vor die Funktion muss noch ein Minus - wie oben im Ansatz gefordert.


f(x) = - 4/9 x² + 4

Sonst klappt das alles nicht!
Danke, Ellejolka.


0

y=ax²+4

jetzt (3;0) einsetzen

0 = 9a + 4

a = -4/9

also

y = -4/9 x² + 4

Was möchtest Du wissen?