Wie berechne ich die folgende Geschwindigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zeichnung anfertigen.

Googeln, wie die "% Steigung" gemessen werden.

Den Höhenunterschied des Hangs errechnen - die 500 m sind wohl längs der Fahrbahn gemessen.

Potentielle Energie oben = kinetische Energie unten.

Nach v auflösen.

Die Angabe der Masse ist überflüssig, die Masse kürzt sich bei der Berechnung raus. Ohne Luftwiderstand kommen der leichte und der schwere Radfahrer gleichzeitig unten an.

Epot=Ekin

m*g*h= 0,5*m*v^2     |m kürzen

g*h=0,5*v^2                |Auflösen nach v

v=Wurzel(g*h*2)

g=9,82m/s^2

h=0,1*500=50m

v=Wurzel(9,81*2+50)

v=33,3m/s=112,8km/h

Was möchtest Du wissen?