Wie berechne ich den Wert meines ausstehenden Urlaubes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da nicht jeder Monat die gleiche Anzahl von Wochen bzw Arbeitstagen hat, rechnest du 40x13=520. im Quartal arbeitest du also 520 Stunden.
Du teilst die 520 Stunden durch 3, somit hast du die durchschnittlichen monatsstunden. 173 Stunden.
1.000/173= 5,78 Euro/std.

8x 5,78 Euro=46,24 Euro pro Urlaubstag.

Du kannst auch mal auf deine Abrechnung gucken, ob da irgendwo ein Stundenlohn bei den Stammdaten steht.. Bei uns ist das so.. Wir bekommen zwar ein festes Gehalt, aber trotzdem ist für den Fall wo einzelne Stunden ausgezahlt werden, ein Stundenlohn hinterlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns wird das immer über das Jahr gerechnet. Das würde bedeuten:

Jahresgehalt / Anzahl Arbeitstage * 8 = Wert von 8 Ferientage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1000/160 würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuckmyAss
29.08.2016, 14:38

somit hätte ich den stundenwert . aber ich möchte auf den betrag von 8 voll gearbeiteten tagen . 5 tage = 40h . 3 tage = 24h .

würde bedeuten 1000/160 = 6,25 euro x 64h = 400 euro die ausstehen ? sehe ich das richtig ?

0
Kommentar von Nico63AMG
29.08.2016, 14:39

Würde ich so behaupten, aber frag doch einfach mal auf der Arbeit in der Buchhaltung

0

Was möchtest Du wissen?