Wie berechne ich den Warenkorb und die Inflation für ganz deutschland

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grund schon gut erklärt, hier – falls Bedarf besteht – noch ein etwas tieferer und hoffentlich nicht zu komplizierter Einblick. Du hattest ja genau gefragt, wie „Du“ berechnest. Selber geht dies nicht, da auch nicht alle Geheimnisse um dieses Thema gelüftet sind und wie unten aufgeführt der Vorgang nicht unaufwändig ist:

Vorstellen musst Du Dir das so, dass das Statistische Bundesamt jeden Monat ca. 600 sog. Preiserheber durch deutsche Läden schickt, um sich die neuesten Preise zu notieren. Hierfür wird eine repräsentative Zahl von ca. 190 Gemeinden bestimmt, da eine Erhebung im ganzen Land zeitlich eher unmöglich ist. In diesen Gemeinden werden wiederum repräsentative Läden ausgesucht. Soweit ich weiß werden hier auch keine Discounter und auch keine Rabattaktionen berücksichtigt. Es werden nur diejenigen Produkte berücksichtigt, die das Konsumverhalten möglichst gut abbilden. Dies ist der sogenannte Warenkorb, der von Zeit zu Zeit aktualisiert und aktuelle Lebensumstände angepasst wird. Wie in der vorherigen Antwort ja schon geschrieben, sind in dem Warenkorb auch teure Produkte wie z.B. ein Auto enthalten. Die Preisänderungen der enthaltenen Prodkte gehen mit einem gewissen Anteil in die Berechnung ein. Dabei wird so vorgegangen, dass die einzelnen Produkte eine Gewichtung erhalten. Um diese Gewichtung zu ermitteln, also m.a.W. zu ermitteln welche „Bedeutung“ ein im Warenkorb enthaltenes Produkt hat, sind ca. 60.000 Bürger damit beauftragt ihre Einnahmen und Ausgaben über Monate zu erfassen. Hieraus wird ein soganntes Wägungsschema ermittelt, das angibt, welchen Anteil die Ausgaben für ein bestimmtes Produkt an den Gesamtausgaben haben. Die Berücksichtigung dieser Gewichtung ist wichtig, damit Preisveränderungen bei im Warenkorb liegender Produkte auch „angemessen“, d.h. im richtigen Verhältnis berücksichtigt werden. Ansonsten gilt dann: Preis für den Warenkorb in 2011 dividiert durch Preis für den Warenkorb in 2010 = Inflationsrate.

Fast richtig: Natürlich werden auch Discounter und Rabattaktionen berücksichtigt, denn wie Du schon schreibst, das Ziel ist es, das Konsumverhalten so realistisch wie möglich abzubilden.

0

Jeder Mensch hat Bedürfnisse, die er durch Waren und Dienstleistungen befriedigt.

ALso wird geschaut was so der Durchschnitt braucht und die Preise werden aktuell festgestellt. Die Summe wird dann mit der SUmme der Vergangenheit verglichen und daraus ergibt sich ob es steigende, gleiche oder sinkende Preisentwicklungen waren.

In dem Warenkorb (so nennt man die zusammenfassung der Waren und Dienstleistungen) kommen dann auch anteilig so Sachen wie neues Auto, aber nur anteilig.

Ist Japan wirklich so groß wie Deutschland in etwa?

Ich glaub ich verzweifel grad an meinem Verstand. Ich hab mir mal die Fläche von Deutschland angeschaut und mit Japan verglichen. Japan sieht in meinen Augen (googleEarth) viel viel kleiner als Deutschland aus. Aber laut Wiki sind die Flächen fast identisch. Schaut auch selber mal mit googleEarth. Das kann doch nicht sein.

Fläche 377.835 (*) km² <-- Japan Fläche 357.121,41 (61.)[2] km² <-- Deutschland Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Japan .../wiki -> Deutschland

...zur Frage

Was ist Homegrown Terrorism?

Frage steht oben!!! PS: Bittte keine dummen Antworten Und ich hab schin in wiki nachgeschaut habs aber nicht verstanden

...zur Frage

Was ist eine Währungsaufwertung?

Ich habe vor einer Woche gelernt was Inflation und Deflation ist und Inflation hab ich eig ganz gut verstanden aber bei der Deflation versteh ich nicht was die Währungsaufwertung ist. Also wird das Geld mehr Wert oder bleibt der Wert gleich. Zb der Euro, geht das das der Euro in anderen Ländern mehr wert ist?

...zur Frage

Was heisst pansexuell?

Hab es auf wiki nicht ganz verstanden , villt hat jemand es lust mir mit einfache worter zu erklaren . Danke schon mal

...zur Frage

Preisniveaustabilität in Deutschland aktuell?

So. Wir behandelten gerade das Thema Stabilität des Preisniveaus in Deutschland

Die offene Frage war jetzt nun, ob dieses Ziel in Deutschland - an den aktuellen Zahlen gemessen- erreicht wird.

Ich habe eben nachgesehen, Inflation von 1,6% und Verbraucherpreise um 0,7% gesunken im Januar. Klingt ja eigentlich ganz gut oder? Irgendwie bin ich mir aber trotzdem nicht sicher

Daher danke ich für erklärende Antworten!!

...zur Frage

Was ist Konservativer „vigilantistischer“ Terrorismus

PS: Bitte keine dummen Antworten!! Und ich hab schon in Wiki nachgeschaut habs aber nicht verstanden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?