Wie berechne ich den Umfang eines rechtwinkligen Dreiecks, wenn ich nur 1 Kathete und die Höhe der Katheter zur hypotenuse habe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dritte Seite des Tei-Dreiecks, also angrenzenden Hypothenusenabschnitt (mit S d P) berechnen und dann Kathetehsatz nutzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?