wie berechne ich den schweredruck

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

P=F/A --> Druck = Kraft pro Fläche

F=m*a --> Kraft = masse * beschleunigung

M=roh*V --> Masse = Dichte pro Volumen * Volumen

--> eingesetzt erhalten wir P=ma/A =rohVgA=rohgh

Allgemein gilt : P =F / A und dann Dichte und Volumen berücksichtigen !

machst du so , wie du es gelernt hast

Was möchtest Du wissen?