Wie berechne ich den Querschnitt für einen Stromkreis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

die frage ist etwas zu unpräzise aber generell gilt, jeder leiter ist ein widerstand. und der widerstand ist so gering zu halten, dass der verlust im erträglichen rahmen bleibt. diesen rahmen wiederum bestimmen entweder die teschnischen bestimmungen oder eben die anforderungen...

kupfer z.b. hat einen leitwert von 56, das heißt du teilst 3meter durch 1,5 mm² durch 56 und erhätst den widerstand des leiters.

durch entsprechendes umrechnen kannst du aus der leiterlänge, hin und rückweg bedenken, kannst du anhand des spannungsafalles den maximalen widerstand bestimmen, und so ausrechnen welchen querschnitt du brauchst...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?