wie berechne ich den massenanteil w wenn ich nur die Molare masse gegeben habe?

2 Antworten

Kannst du die Frage mal hier wörtlich abtippen? So wie du es schilderst, ist es tatsächlich nicht lösbar.

Außer man nimmt halt an, von beidem liegt ein Mol vorl.

Angenommen, gegeben sei die molare Masse von Magnesium M(Mg) = 24,3 g/mol (siehe Periodensystem).

Dann weißt Du, dass n(Mg) = 1 mol die Masse m(Mg) = 24,3 hat.

Den Massenanteil w im Gemenge mit einem anderen Element kannst Du nicht bestimmen.


Was möchtest Du wissen?