Wie berechne ich den effektiven Jahreszinssatz bei dieser Finanz-Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Frage a)
Weil der betrachtete Zeitraum nicht weiter unterteilt ist (eben 1 Monat), ist der monatliche Nominalzins gleich dem monatlichen Effektivzins. Die Antwort ist also richtig.

Frage b)
Diese Frage ist unklar. Sie geht wohl davon aus, dass der Betrag 5085,4 weitere 11 Monate liegen bleibt, aber das Sparbuch wurde ja bereits aufgelöst (?). Also angenommen, der Betrag 5085,4 bleibt weitere 11 Monate liegen, dann ist das Guthaben am Ende

5085,4 * (1 + 0,025/12) ^11 = 5203,16 Euro.

Das entspricht einem effektiven Jahreszins von 5203,16 / 5000 ~ 4,06%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?