Wie berechne ich den Abzinsungsfaktor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiss nicht ob das ein mathematischer Beweis ist, aber mit einem simplen Bsp. kannst Du dir das klar machen:

aus 100,00 € werden in einem Jahr bei 10 % 110,00 €
im nächsten Jahr legst Du die verzinst Du dann schon 110,00 € zu 10 und hast dann 11,00 € mehr, also 121,00.

Statt dessen kannst Du aber auch den Zinsfaktor 1,10 (ist nix anderes als 1+(p/100) ) einfach mit der Anzahl der Jahre potenzieren: also 1,10 hoch 2: gibt genau die 1,21, also den Faktor mit dem Du die 100,00 € multiplizieren müsstest.

Umgegekehrt muss Du eben durch den Faktor von 1,21 die teilen,um zwei Jahre zurück zu rechnen. Das geht aber aleganter, indem Du einfach durch 1,10 hoch 2 teilst. Statt dessen kannst Du aber auch noch eleganter einfach mit 1,10 hoch -2 multiplizieren. (Mach die Probe ob Du so die 121,00 € wieder auf 100 € abzinsen kannst !)

Wenn Du dann z.B. 7 Jahre zurückrechnest, must Du nicht brav Jahr für Jahr abzinsen, sondern multipizierst z.B. bei 6 Prozent einfach mit 1,06 hoch -7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwo muss doch die Zeit eingehen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User48572
24.10.2016, 19:08

bringt mich so nicht weiter.

0

Was möchtest Du wissen?